Lösungen: Neutralisation

1.

Die Grünfärbung des Unitests wird durch die neutrale Lösung 1 bewirkt. Danach wird eine basische (alkalische) Lösung zwei dazu gegeben, welche die Blaufärbung bewirkt. Als dritte Lösung wird eine saure Lösung 3 dazu gegeben, die die basische Lösung neutralisiert (Grünfärbung) und anschließend nach kompletter Umsetzung der basischen Lösung, die Rotfärbung verursacht.

Lösung 1: neutral, weder Wasserstoff-Ionen noch Hydroxid-Ionen vorhanden

Lösung 2: basisch, Hydroxid-Ionen vorhanden

 

Lösung 3: sauer, Wasserstoff-Ionen vorhanden

2.
Das Wesen der Neutralisation besteht darin, dass die Wasserstoff-Ionen durch die Zugabe von Hydroxid-Ionen zu Wassermolekülen umgesetzt werden und damit nicht mehr nachweisbar sind. Gleiches findet auch statt, wenn zu Hydroxid-Ionen Wasserstoff-Ionen zugegeben werden
.