Aufgaben: Nomenklatur und Isomerie von Kohlenwasserstoffen mit funktionellen Gruppen

1. Gib die vereinfachten Strukturformeln folgender Verbindungen an.

 

a) Ethanol

b) Butanal

c) 2,3-Diaminopentan

d) Propansäure
e) Hexan-3-ol

f) Heptan-2-on

g) Bencoesäure

h) Butansäurepropylester

i) 2-Aminopropansäure (Alanin)

j) Glycylalanin (Gly-Ala)

k) Propan-1,2,3-triol

l) Dichlorethansäure

m) 2- Methyl-3-monobrompentanal

n) Ethandisäure

o) Magnesiumacetat (Magnesiumethanat)

p) 1,2- Dihydroxylbutan

q) Methansäuremethylester

r) 3-Ethyl-2,4-dimethylhexanal

s) Natriumformiat (Natriummethanat)

t) Monohydroxylbencen (Phenol)

2. Gib die Namen folgender Verbindungen an!

3. Gegeben sind folgende Summenformeln:
 
a) C6H14O
b) C7H14O
c) C7H14O 2
d) C7H16N2O2

Gib zu jeder Summenformel drei Isomere mit Name und vereinfachter Strukturformel an.